Wie reduziere ich den Natriumwert im Wasser?

Ein Überschuss an Natrium verursacht bei vielen Kulturen eine Wachstumshemmung. Daher geben wir zwei Tipps, um den Einsatz von Natrium zu reduzieren. 

Die richtigen Düngemittel

Gutes Ausgangswasser ist der wichtigste Faktor, um die Natriumwerte im Drainagewasser niedrig zu halten. Darüber hinaus kann der Natriumgehalt durch die richtige Wahl der Düngemittel reduziert werden. Zum Beispiel ist das Eisenchelat DTPA zu 6% völlig natriumarm, während DTPA zu 3% sehr natriumreich ist (7x mehr Natrium im Eisen). Darüber hinaus enthalten alle Kaliumdüngemittel mehr oder weniger Natrium und der Beitrag unterscheidet sich von Marke zu Marke. Durch die Wahl „saubererer“ Marken kann der Beitrag weiter reduziert werden. 

Nahrungsrezeptur

Eine weitere Möglichkeit, die Natriumzufuhr aus Düngemitteln zu reduzieren, besteht darin, beim Zusammenstellen der Nahrungsrezeptur, Düngemittel zu verwenden, die kein natürliches Natrium enthalten. Für Rezepturen, in denen stets Standardammonium berechnet wird, kann es interessant sein, Monoammoniumphosphat (MAP) zu verwenden. Ein Teil der Phosphatzufuhr kann aus MAP zugefürht werden. MAP, das natriumfrei ist, ersetzt teilweise Monokaliumphosphat (MKP), das Natrium enthält.

Die Hinzugabe von Kalisalpeter muss leicht erhöht werden, aber bei der Wahl einer sauberen Marke wird der Natriumgehalt sinken. In einigen Fällen kann der Preis einer Behälterfüllung durch diese Anpassung ebenfalls sinken. So schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe.

Wie reduziere ich den Natriumwert im Wasser?

Spezialisten
Mehr Informationen
Möchten Sie mehr Informationen über die Reduzierung des Natriumgehalts erhalten oder wünschen Sie eine Berechnung? Bitte kontaktieren Sie einen unserer Pflanzenpflegespezialisten, oder stellen Sie Ihre Frage über das untenstehende Formular. Wir werden daraufhin mit Ihnen in Kontakt treten - an Werktagen innerhalb von 24 Stunden.


Ähnliche Artikel
- Was sind Chelate & wie funktionieren sie?
- Wie erkenne ich Mangelerscheinungen bei Pflanzen?