Wie wird der Sensor eines pH-Meters gewartet?

Wie wird der Sensor eines pH-Meters gewartet?Mit einem pH-Meter kann der Säuregehalt einer Lösung gemessen werden, z.B. einer Lösung, die Düngemittel enthält. Durch die richtige Pflege eines pH-Meters verlängern Sie die Lebensdauer des Messgerätes und stellen sicher, dass die Messungen so genau wie möglich sind. Die Wartung des Sensors ist besonders wichtig, da dies der Teil des pH-Meters ist, der die eigentliche Messung durchführt. Der Sensor ist ein sehr empfindliches Teil, das mit Vorsicht zu behandeln ist. 

Wir geben ein paar Tipps für die Wartung des Sensors eines pH-Meters:
  • Vermeiden Sie den direkten Kontakt mit dem Sensor.
  • Spülen des Sensors nach Gebrauch.
  • Halten Sie den Sensor immer feucht.
  • Reinigen Sie den Sensor, wenn er verschmutzt ist.

Vermeiden Sie direkten Kontakt

Vermeiden Sie den direkten Kontakt mit dem Sensor. Dies führt zu Schäden, die zu einer großen Abweichung des pH-Meters führen. Wenn ein Kontakt unvermeidlich ist, berühren Sie den Sensor mit weichem Papier (z. B. Handtuchpapier)

Nach Gebrauch spülen

Spülen Sie den Sensor des pH-Meters nach jedem Gebrauch gründlich mit demineralisiertem Wasser ab. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie aggressive Substanzen oder Lösungen messen, die Schwermetalle oder Proteine enthalten. Dadurch wird der Sensor von Rückständen befreit und das Risiko von Beschädigungen reduziert.

An einem feuchten Ort lagern

Bewahren Sie einen Sensor feucht auf. Dadurch wird verhindert, dass Schmutz eintrocknet und am Sensor haften bleibt. Geben Sie dazu etwas Aufbewahrungsflüssigkeit in die Schutzkappe. Verwenden Sie niemals Leitungswasser oder demineralisiertes Wasser; dies ist für diesen Zweck nicht geeignet. 

Reinigung des pH-Meter-Sensors

Reinigen Sie bei Verschmutzung den Sensor. Das zu verwendende Produkt hängt von der Art der Verunreinigung ab:
  • Algenwachstum: Verwenden Sie eine milde Seifenlösung oder Alkohol. Tauchen Sie den Sensor nicht vollständig in das Mittel, sondern knapp drei bis fünf Zentimeter und lassen Sie ihn fünfzehn Minuten einwirken.
  • Fett und Öl: Verwenden Sie ein organisches Produkt, das mit Wasser mischbar ist, z.B. Aceton. Anschließend gründlich mit demineralisiertem Wasser nachspülen.
  • Proteine: Verwenden Sie eine HCL/Pepsin-Lösung und lassen Sie den Sensor einige Stunden einwirken, amschließend spülen Sie ihn gründlich mit demineralisiertem Wasser ab.

Kalibrieren

Wenn die Messungen instabil sind, kalibrieren Sie das pH-Meter. Hier bestimmen Sie die Abweichung des pH-Meters, indem Sie die Werte mit den Werten nach dem (inter)nationalen Standard vergleichen, so dass Sie wissen, wie groß die Abweichung Ihres pH-Meters ist.

Elektrode ersetzen

Wenn es nicht möglich ist, das pH-Meter zu kalibrieren, muss der Sensor ausgetauscht werden. Vergewissern Sie sich, dass der Stecker des Geräts mit dem Schlitz im Sensor übereinstimmt, sodass das Messgerät einen guten Kontakt hat. Ist dies nicht der Fall, funktioniert das pH-Meter nicht (gut). Nachdem Sie den Sensor ausgetauscht haben, muss das Messgerät neu kalibriert werden. 

Nanne Bentvelzen
Fragen zur Wartung des pH-Meter-Sensors
Haben Sie Fragen zur Wartung des Sensors Ihres pH-Meters oder wünschen Sie eine maßgeschneiderte Beratung? Dann wenden Sie sich an die Produktspezialistin Nanne Bentvelzen oder stellen Sie Ihre Frage über das untenstehende Formular.



Ähnliche Artikel
- Wie kalibriere ich ein pH-Messgerät?
- Häufig gestellte Fragen an unsere Spezialisten