Alles für den professionellen Gartenbau Persönliche Beratung von Spezialisten Über 30.000 Artikel
Warenkorb
0
progress indicator
Hinzufügen…
Der Webshop für den professionellen Gärtner

Wie wählt man die richtige Auffangwanne?

Wenn ein Unternehmen mit Flüssigdünger und/oder Pflanzenschutzmitteln arbeitet und mehr als 50 Liter davon gelagert werden, ist es wichtig, dass das Lager mit einer Auffangwanne ausgestattet ist (es sei denn, Sie haben einen flüssigkeitsabweisenden Boden verlegt). In der Auffangwanne sammeln Sie ausgelaufene oder verschüttete Mengen an Flüssigdünger oder Pflanzenschutzmittel, so dass sie nicht entweichen können und keine Schäden am Boden oder an Pflanzen verursachen.

Material einer Auffangwanne

Es ist wichtig, dass die Auffangwanne gegen die korrosive Wirkung des gelagerten Produkts beständig ist. Die meisten Auffangwannen bestehen aus HDPE (High Density Polyethylen) oder PP (Polypropylen) Kunststoff. Dabei handelt es sich um steife, starke und wasserabweisende Kunststoffe, die gegen Chemikalien wie aggressive Säuren und Laugen sehr beständig sind. Material wie Stahl ist dagegen gegen viele Arten von Säuren nicht beständig. Achten Sie daher beim Kauf von Auffangwannen genau auf die Art des Materials. 

Auffangwanne

Kapazität einer Auffangwanne

Es gibt Auffangwannen in verschiedenen Größen, geeignet für Dosen, Fässer und IBC-Container. Das Gesetz schreibt folgendes vor: Die Auffangwanne in einem Lager muss eine Kapazität von...


Weiterlesen?

Dies ist ein Premium-Artikel. Möchten Sie den ganzen Artikel lesen? Loggen Sie sich ein und erhalten Sie direkten Zugriff auf den gesamten Artikel.

Sind Sie im professionellen Gartenbau tätig und haben noch kein Konto? Fragen Sie noch heute Ihre Zugangsdaten an. Sobald wir Ihre Anfrage bearbeitet haben, erhalten Sie Zugang zum gesamten Artikel.
Do not delete this link