Wie kann man mit einem Rohrschienenwagen sicher arbeiten?

Sicher arbeiten mit einem Rohrschienenwagen Im Gewächshausgartenbau werden Rohrschienenwagen häufig für Arbeiten in der Höhe eingesetzt, insbesondere für Ernte und Pflanzenpflege. Das Arbeiten mit einem Rohrschienenwagen birgt jedoch Risiken. Daher ist es sehr wichtig, dass sich die Mitarbeiter der Sicherheitsmaßnahmen bewusst sind, damit sie wissen, wie man sicher mit einem Rohrschienenwagen arbeitet. In diesem Artikel listet unser Spezialist diese Maßnahmen auf.

Sicherheitsvorkehrungen für den Gebrauch

  • Bevor Sie einen Rohrschienenwagen in Betrieb nehmen, lesen Sie immer zuerst die Bedienungsanleitung und befolgen Sie die darin enthaltenen Anweisungen und Sicherheitshinweise. Ein Rohrschienenwagen darf nur von Personen im Alter von mindestens 18 Jahren bedient werden, die eine fundierte Einweisung erhalten haben und mit der Betriebsanleitung vertraut sind, diese vollständig verstehen und sich der Gefahren bewusst sind.
  • Überprüfen Sie den Rohrschienenwagen vor dem Einsatz auf Mängel. Wenn Sie einen Defekt feststellen, lösen Sie ihn zuerst oder - wenn Sie ihn nicht selbst lösen können - wenden Sie sich an einen Mechaniker.
  • Stellen Sie vor der Fahrt sicher, dass niemand auf dem Weg geht, dass sich kein anderer Rohrschienenwagen im Weg befindet und dass sich keine Hindernisse im Weg befinden oder Pflanzenreste auf den Schienen vorhanden sind.
  • Überprüfen Sie vorab, ob alle Schutzeinrichtungen und Schutzabdeckungen montiert und geschlossen sind.

Sicherheitsmaßnahmen während des Gebrauchs

  • Auf einem Rohrschienenwagen darf immer nur eine Person stehen. Lassen Sie niemals jemanden auf dem Fahrgestell fahren.
  • Stellen Sie eine beliebige Last in die Mitte der Arbeitsplattform und sichern Sie diese gut ab. Die Last darf niemals mehr als 40 Zentimeter über die Arbeitsplattform hinausragen.
  • Schließen Sie die Schutztür vor der Fahrt und lassen Sie sie während der Fahrt geschlossen.
  • Überschreiten Sie niemals die maximale Tragfähigkeit eines Rohrschienenwagens, da dies das Risiko einer Fehlausrichtung erhöht. In den meisten Fällen ist die maximale Nutzlast auf dem Rohrschienenwagen selbst angegeben. Wenn nicht, ziehen Sie das Handbuch zu Rate.
  • Bleiben Sie immer auf der Arbeitsfläche. Wenn die Höhe des Rohrschienenwagens nicht ausreicht, vergrößern Sie niemals die Hubhöhe (z.B. durch Aufsetzen einer Leiter auf die Arbeitsplattform).
  • Die meisten Röhrenwagen sind mit einem Neigungsdetektor inkusive eines Warnsignals ausgestattet, das piept, wenn der Wagen eine Neigung von mehr als 2 erreicht. Wenn Sie dieses Signal hören, stellen Sie die Arbeit sofort ein, senken Sie die Schere so weit wie möglich ab, steigen Sie ab und fahren Sie den Rohrschienenwagen manuell vorsichtig zurück.
  • Verwenden Sie einen Rohrschienenwagen ausschließlich für Ernte- und Pflegearbeiten
  • Verwenden Sie niemals eine Rohrschienenwagen als Ladekran.

Sicherheitsmaßnahmen nach Gebrauch

  • Stellen Sie den Rohrschienenwagen immer in die unterste Position, bevor Sie absteigen.
  • SSchalten Sie den Rohrschienenwagen nach Gebrauch immer am Hauptschalter aus.
  • Stellen Sie den Fahrtrichtungsschalter nach Gebrauch immer in die Neutralstellung.
  • Tragen Sie beim Bewegen eines Rohrschienenwagens immer Sicherheitsschuhe von mindestens der Sicherheitskategorie S1.
Michael und Nanne
Fragen zum sicheren Arbeiten mit einem Rohrschienenwagen

Haben Sie Fragen zum sicheren Arbeiten mit einem Rohrschienenwagen oder wünschen Sie eine individuelle Beratung? Dann können Sie das untenstehende Kontaktformular ausfüllen. Wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren - werktags sogar innerhalb von 24 Stunden.