Wie erreiche ich gleichmäßiges Gewächshausklima?

Gleichmäßiges Gewächshausklima Ein wichtiger Faktor, um gleichmäßige Pflanzen und Ernteresultate zu erhalten, ist ein gleichmäßiges Klima im Gewächshaus. Das bedeutet, dass der Unterschied von Temperatur und Luftfeuchtigkeit zwischen verschiedenen Stellen im Gewächshaus so gering wie möglich ist. Durch diese gleichmäßige Verteilung des Klimas können die Pflanzen im Gewächshaus einheitlich wachsen. Aber wie erreicht man ein gleichmäßiges Klima? Das erklärt unser Spezialist in diesem Artikel.

Übersicht über die heutige Situation verschaffen

Um ein gleichmäßiges Klima im Gewächshaus zu erreichen, muss zunächst eine Überblick über die aktuelle Situation erstellt werden: Inwieweit besteht ein ungleichmäßiges Gewächshausklima? Mit Hilfe von Sensoren kann die Temperatur und Luftfeuchtigkeit an verschiedenen Stellen im Gewächshaus gemessen werden. Auf diese Weise können warme oder kalte Stellen lokalisiert werden.

Ursachen für ungleichmäßiges Klima ermitteln

Sobald festgestellt ist, welche Stellen im Gewächshaus zu warm oder kalt sind, ist es wichtig, dass die Ursachen für diese ungleichmäßige Verteilung ermittelt werden. Im Anschluss kann die Ursache behoben und das Problem gelöst werden. Die häufigsten Ursachen für ungleichmäßiges Gewächshausklima sind gebrochene Fenster oder Öffnungen im Gewächshaus, Lücken zwischen Energieschirmen, gerissene Energieschirme, feuchte Stellen und unzureichende Heizleistung entlang der Fassade.

Gleichmäßiges Klima mit technischen Lösungen erreichen

Auch wenn die Ursachen für ungleichmäßiges Gewächshausklima aufgespürt und behoben wurden, kann es in einigen Fällen dennoch weiterhin vorkommen, dass das Gewächshausklima sich nicht gleichmäßig verteilt. In solchen Fällen besteht die Möglichkeit, technische Hilfsmittel einzusetzen. Viele Erzeuger setzen Ventilatoren ein, um eine Bewegung der Luft und dadurch eine gleichmäßigere Verteilung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu erreichen. Die Luftbewegung kann andererseits eine höhere Verdunstung der Pflanzen zur Folge haben. Daher sorgen Ventilatoren für eine gleichmäßige Verteilung der Klimas, aber sie verursachen eine leichte Steigerung der Luftfeuchtigkeit, was in manchen Kulturen zu Problemen führen kann (beispielsweise Mangelerscheinungen und Krankheiten).

Eine weitere technische Lösung, die für ein gleichmäßigeres Gewächshausklime eingesetzt werden kann, ist der DryGair. Diese Installation sorgt – wie Ventilatoren – für Luftbewegung und reduziert gleichzeitig die Luftfeuchtigkeit, ohne dabei die Temperatur im Gewächshaus zu senken. Bei diesem Vorgang wird keine Energie verschwendet, da die Energie als Wärme in den Raum abgegeben wird und die entzogene Luftfeuchtigkeit in Form von Wasser innerhalb des Betriebs wiederverwendet werden kann.


Eef Zwinkels
Fragen über gleichmäßiges Klima im Gewächshaus

Haben Sie Fragen über gleichmäßiges Klima in Ihrem Gewächshaus oder wünschen Sie persönliche Beratung? Dann können Sie gerne Kontakt mit unserem Produktspezialisten Eef Zwinkels aufnehmen oder Ihre Frage über das untenstehende Kontaktformular stellen.






Kontaktformular
Wenn Sie Ihre Frage über das untenstehende Formular stellen, werden wir so schnell wie möglich mit Ihnen Kontakt aufnehmen - an Werktagen innerhalb von 24 Stunden.




Verwandte Artikel

- Wie vermeide ich zu viel Feuchtigkeit im Gewächshaus?
- Wie erzeuge ich Luftbewegung im Gewächshaus?
- Was ist Der Moderne Anbau?