Wie erzeuge ich Luftbewegung im Gewächshaus?

Luchtbeweging in de kas creëren
In einem modernen Gewächshaus ist durch die gute Isolation kaum noch natürliche Luftbewegung vorhanden. Aus diesem Grund ist die Temperatur häufig nicht überall gleich, sodass kalte oder warme Ecken im Gewächshaus entstehen können. Infolgedessen entwickeln sich die Pflanzen unterschiedlich und die Größe der Pflanzen variiert. Im Zuge der neuen Anbaustrategie Der Moderne Anbau wird auch dem Thema Luftbewegung im Gewächshaus immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt. In diesem Artikel erklärt unser Spezialist die Luftbewegung und verschiedene Techniken, die in diesem Bereich eingesetzt werden können.

Folgen von unzureichender Luftbewegung

Durch einen Mangel an Luftbewegung können Temperaturunterschiede im Gewächshaus entstehen, was verschiedene Auswirkungen hat. Es führt zu einer schlechteren Feuchtigkeitsabfuhr und weniger Verdampfung, es kann aber auch eine Erwärmung der Pflanzen durch geringere Ausstrahlung der Wärme zur Folge haben. Erzeuger sind daher stets auf der Suche nach Techniken zur Luftbewegung, um den negativen Einfluss auf die Pflanzen zu reduzieren. Die Luftbewegung stimuliert die Verdampfung der Pflanzen und begrenzt Feuchtigkeitsprobleme und infolgedessen auch das Risiko für Krankheiten.

Ventilatoren für mehr Luftbewegung im Gewächshaus

Eine weit verbreitete Methode zur Erzeugung von Luftbewegung im Gewächshaus ist die Installation von Ventilatoren. Es gibt verschiedene Sorten Ventilatoren: Ventilatoren, die horizontale Luftbewegung erzeugen und Ventilatoren, die vertikale Luftbewegung erzeugen.

Horizontale Ventilatoren

Horizontale Ventilatoren wie der Enbar LVM sind eine wichtige Art der Luftunterstützung bei Pflanzenschutztechniken: Die Ventilatoren sorgen für eine gleichmäßige Verteilung von Pflanzenschutzmitteln im Gewächshaus. Durch mehrere, hintereinander gestellte Ventilatoren kann Luftbewegung erzeugt werden.

Vertikale Ventilatoren

Vertikale Ventilatoren werden angewandt, um warme Luft über einen Schlauch von oben im Gewächshaus nach unten zu den Pflanzen zu transportieren. Diese warme Luft verteilt sich zwischen den Pflanzen, wodurch die Wärme effizient genutzt werden kann und Energie eingespart wird.


Luftführung

Erzeuger können sich auch für Ventilatoren mit Luftführung entscheiden. Dadurch entsteht eine verbesserte Bündelung, sodass die Luftkapazität und Luftumwälzung über einen größeren Abstand hinweg aufrechterhalten werden kann. Damit steigt der Wirkungsgrad des Ventilators. In der untenstehenden Abbildung ist der verbesserter Wirkungsgrad zu sehen. Alle Ventilatoren können über einen zentralen Laufzahl-Regler gesteuert werden.
Verbesserter Wirkungsgrad durch Luftführung

Ben Peters
Fragen über Luftbewegung im Gewächshaus
Haben Sie Fragen über gleichmäßiges Klima in Ihrem Gewächshaus oder wünschen Sie persönliche Beratung? Dann können Sie gerne mit unserem Spezialisten Ben Peters Kontakt aufnehmen oder stellen Sie Ihre Frage über das untenstehende Formular. Wir werden daraufhin mit Ihnen in Kontakt treten - an Werktagen innerhalb von 24 Stunden..




Verwandte Artikel

- Wie vermeide ich zu viel Feuchtigkeit im Gewächshaus?
- Wie erreiche ich gleichmäßiges Gewächshausklima?
- Was ist Der Moderne Anbau?