Persönliche Beratung von Spezialisten Über 30.000 Artikel 1% Online-Rückvergütung
Warenkorb
0
progress indicator
Hinzufügen…
Der Webshop für den professionellen Gärtner
Logo image

Orvego 5 Liter

Do not delete this link

Orvego 5 Liter

Artikel-Nr. 185406300

Möchten Sie Ihre persönlichen Preise sehen? Dann können Sie sich einfach einloggen.

Haben Sie noch keinen Zugang? Sie können binnen 1 Minute einen Account anfragen.

Kanister
Kanister = 5 Liter
Palette = 800 Liter
Kanister
An Arbeitstagen reagiert Ihr fester Ansprechpartner innerhalb von 24 Stunden. Royal Brinkman liefert nicht an Privatpersonen oder Betriebe außerhalb der grünen Branche.

Zulassung

Zulassungsnummer Abverkaufsfrist Aufbrauchfrist
0
026833-00 0 30.06.2025 30.06.2026

Beschreibung

Orvego® - Fungizid

Orvego® ist ein hocheffektives, flüssiges Peronospora-Fungizid.

Orvego® ist ein Kombinationspräparat zur Bekämpfung von Falschem Mehltau (Plasmopara viticola) auf Reben, Hopfen, Gurke, Zucchini, Patisson und Kürbis sowie von Falschen Mehltaupilzen in Endivien, Rucola-Arten, Salate, Feldsalat, Basilikum-Arten, Salbei, Speisezwiebel, Knoblauch, Schalotte, Zierpflanzen. Zudem kann es gegen Papierfleckenkrankheit in Porree und Blauschimmel im Tabak eingesetzt werden.

Orvego® ist eine Kombination aus den Wirkstoffen Initium® und Dimethomorph zur Bekämpfung von Peronospora im Wein- und Hopfenanbau. Initium® gehört zur eigenständigen Wirkstoffklasse der Pyrimidylamine und besitzt keine Kreuzresistenz zu anderen Wirkstoffklassen. Die flüssige Formulierung und die niedrige Aufwandmenge sind besonders anwenderfreundlich.

Formulierung: Suspensionskonzentrat

Wirkstoffe: 225 g/l Dimethomorph, 300 g/l Initium®

 

Vorteile von Orvego®

  • Flüssige Formulierung mit niedriger Aufwandmenge
  • Exzellenter Schutz der Trauben bzw. Dolden auch bei hohem Befallsdruck
  • Ideale Wirkstoffkombination für einen sicherer, mitwachsender Schutz von innen und außen
  • Schnelle und sehr gute Regenfestigkeit für eine zuverlässige Wirkung bei jedem Wetter

 

Wirkungsweise von Orvego®

Orvego® ist ein Kombinationsfungizid, bestehend aus dem neuartigen Wirkstoff Ametoctradin (Initium) und dem bewährten, translaminar und lokalsystemisch wirksamen Dimethomorph. Orvego® bietet somit einen doppelten Schutz, da es den Falschen Mehltau (Plasmopara viticola) an der Pflanzenoberfläche und im Gewebe abwehrt.

Der Wirkstoff Ametoctradin (Initium) (eigenständige FRAC-Gruppe C8) ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Pyrimidylamine mit langanhaltender vorbeugender Wirkung. Er hemmt die Mitochondrien-Atmung im Komplex III und damit die Energiegewinnung von Falschen Mehltaupilzen (Oomyceten). Ametoctradin wirkt gegen die Infektionsstadien der Peronospora und hemmt im Einzelnen die Differenzierung der Zoosporen im Zoosporangium, die Ausschüttung der Zoosporen aus dem Zoosporangium und deren Beweglichkeit, sowie die Keimung der enzystierten Zoosporen.

Ametoctradin bindet sehr gut an die Wachsschicht auf der Pflanzenoberfläche und bildet dort stabile Wirkstoffdepots, die bei Feuchtigkeit wiederholt angelöst und wiederverteilt werden.

Dimethomorph ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Carbonsäureamide (FRAC Code 40). Er ist wirksam gegen alle Entwicklungsstadien der Pilze, in denen aktives Zellwachstum stattfindet und besitzt eine lang andauernde Wirkung. Er greift sowohl in die Zellwandsynthese als auch in die Lipid- und Membransynthese ein. Der Wirkstoff dringt ins Pflanzengewebe ein und breitet sich translaminar aus. Dimethomorph ist sowohl auf der Pflanzenoberfläche als auch in der Pflanze aktiv und tötet Falschen Mehltau in den frühen Infektionsphasen ab. Ein besonders nachhaltiger Effekt wird durch die antisporulierende Wirkung erzielt, die den Vermehrungszyklus der Peronospora unterbricht und eine weitere Ausbreitung von Sporen in der Anlage unterdrückt. Mit seiner pflanzendurchdringenden Wirkung (teilsystemisch) ermöglicht Dimethomorph einen sicheren und umfassenden Schutz auch bei ungünstigen Witterungsbedingungen.

Bei vielen Fungiziden besteht generell das Risiko des Auftretens von wirkstoffresistenten Pilzstämmen. Deshalb kann unter besonders ungünstigen Bedingungen eine Veränderung in der Wirksamkeit des Mittels nicht ausgeschlossen werden. Die empfohlenen Aufwandmengen, Spritzintervalle und maximale Anzahl der Anwendungen sind unbedingt einzuhalten.


Orvego® beeinflusst an mehreren Stellen die Entwicklung von Peronospora. Initium® greift bereits in die frühen Entwicklungsstufen der Pilzzelle ein (Zoosporen-Freisetzung bis zum Beginn der Keimschlauch-Entwicklung). Dimethomorph (DMM) knüpft hier an und ist zusätzlich in der Lage, das Myzelwachstum und die Sporulation zu unterdrücken.

 

Pflanzenschutzmittel und Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Dieses Produkt ist zur Anwendung auf landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzten Flächen vorgesehen. Ein Einsatz auf sonstigen Freilandflächen („Nichtkulturland“, insbesondere befestigte Wege und Plätze bzw. Flächen für die Allgemeinheit) ist ohne Genehmigung nicht erlaubt.

Do not delete this link