Shop    Wissensdatenbank    Technische Projekte    Wie reinige ich das Tropfsystem (während des Anbaus)?

Wie reinige ich das Tropfsystem während des Anbaus?

Tropfsystem während der Kultur reinigen Aus einer Kontrolle des Tropfsystems kann sich ergeben, dass Verschmutzungen aufgetreten sind. Die Verschmutzung des Tropfsystems hat negative Auswirkungen auf die Wasserabgabe und somit auf die Pflanze. Daher müssen Sie das Tropfsystem im Falle von Verschmutzungen reinigen. Dies können Sie sowohl während der Zucht, als auch nach der Zucht tun. Dafür gibt es verschiedene Vorgehensweisen. In diesem Artikel erklären wir Ihnen die Reinigung des Tropfsystems während der Zucht.

Tropfsystem mittels Druckerhöhung reinigen

Durch eine Erhöhung des Druckes auf den Tropfer, der deutlich oberhalb des Arbeitsdruckes liegt, erhöht sich die Wassergeschwindigkeit im Tropfer. Dadurch wird der Schmutz nach außen gepresst. Bei dieser Methode müssen Sie die Schläuche zuerst ein paar Minuten lang durchspülen. Dabei verschwindet der lose Schmutz aus den Schläuchen, wonach das Ablassventil geschlossen oder die Endkappen zugedreht werden können. Die wirksame Druckerhöhung sollte danach ein paar Minuten pro Ventil erfolgen.

Im Sommer sollten Sie die Druckerhöhung am besten einmal binnen zwei Wochen durchführen. Im Winter reicht dies einmal innerhalb von vier Wochen. Achtung: Bei druckkompensierenden Tropfern funktioniert diese Vorgehensweise nicht.


Vakuum erzeugen

Der Schmutz kann auch aufgesogen werden. Diese Wartung können Sie von einem Spezialisten durchführen lassen.


Reinigungsmittel verwenden

Verstopfung kann durch Bakterien entstehen, aber auch durch anorganische Salze. Durch den Einsatz einer Kombination der Reinigungsmittel Clarmarin und Antibloc Mineral wird die Verschmutzung beseitigt. Diese Mittel wurden speziell für die Reinigung während der Zucht entwickelt und sind biologisch abbaubar.


ECA-Einheit

Durch den Einsatz einer ECA-Einheit besteht neben der Reinigung des Tropfsystems auch die Möglichkeit, Verschmutzung vorzubeugen. Dieses System erzeugt an Ort und Stelle Aktivchlor (ECA-Lösung), das Sie über Ihr System dazugeben. Dies sorgt für eine komplette und kontinuierliche Reinigung des Systems.



Fragen über Tropfsystem reinigen

Haben Sie Fragen über Ihre Tropfsystem reinigen oder wünschen Sie eine persönliche Beratung? Nehmen Sie dann Kontakt mit unserer Produktspezialisten auf oder füllen Sie das Kontaktformular aus. Wir werden daraufhin mit Ihnen in Kontakt treten - an Werktagen innerhalb von 24 Stunden.



Ähnliche Artikel
- Kulturwechsel Stufenplan
- Häufig gestellte Fragen an unsere Spezialisten