Persönliche Beratung von Spezialisten Über 30.000 Artikel 1% Online-Rückvergütung
Warenkorb
0
progress indicator
Hinzufügen…
Der Webshop für den professionellen Gärtner
Shop  Wissensdatenbank  Pflanzenschutz & Desinfektion  Hygiene  Tipps zur Händedesinfektion im Gartenbau

Tipps zur Händedesinfektion im Gartenbau

Handdesinfectie in de tuinbouw

Geschrieben von Jasper Verhoeven | Letzte Aktualisierung: 13-02-2020

Die Händedesinfektion im Gartenbau ist ein wichtiger Punkt auf den viele Züchter achten, da die Auswirkungen einer Pflanzenkrankheit auf den Gartenbaubetrieb enorm sein können. Krankheiten und Bakterien verbreiten sich schnell über Menschen, insbesondere über die Hände. Die Bedeutung einer ordnungsgemäßen Reinigung und Desinfektion der Hände wird daher zunehmend anerkannt. Richtige Handhygiene verringert das Risiko, dass Krankheiten und Schädlinge in die Pflanzen eindringen und/oder sich über die Menschen in der Pflanze ausbreiten. Schließlich kann man bei der Handhygiene kein Risiko eingehen.


Händedesinfektion von Mitarbeitern und Besuchern

Die persönliche Hygiene - insbesondere die Händedesinfektion - verdient besondere Aufmerksamkeit. Krankheiten werden leicht über die Hände verbreitet (bei der Ausübung verschiedener Tätigkeiten). Die Händedesinfektion konzentriert sich auf zwei Gruppen: Mitarbeiter, die in ihrem eigenen Unternehmen arbeiten, und Besucher - insbesondere Besucher, die von einem Unternehmen zum anderen gehen und auf diese Weise Krankheiten übertragen können. Es ist daher von großer Bedeutung, die Hände bei der Eintritt auf die richtige Weise zu desinfizieren. Die Menschen denken oft immer noch, dass es ausreicht, sich nur die Hände zu waschen. Es besteht jedoch ein Unterschied zwischen der Reinigung und der Desinfektion der Hände. Deshalb ist es sehr wichtig, die Hände zuerst zu waschen und dann zu desinfizieren.

Verschiedene Arten der Händedesinfektion

Es gibt verschiedene Anwendungen der Händedesinfektion. Zum einen kann ein Händedesinfektionsmittel für nasse Hände verwendet werden, das sich z.B. zum Händewaschen an einem Waschbecken eignet. Zweitens gibt es ein Händedesinfektionsmittel für trockene Hände, das ohne Wasser verwendet werden kann, was für den Einsatz bei der Arbeit mit Pflanzen nützlich ist. Schließlich können Sie die Händedesinfektion auch in ein Eingangstor oder in eine komplette Hygieneschleuse integrieren, in der Hände und Füße gleichzeitig gereinigt und desinfiziert werden.

Zuerst die Hände reinigen, dann Hände desinfizieren

Es gibt verschiedene Anwendungen der Händedesinfektion. Zum einen kann ein Händedesinfektionsmittel für nasse Hände verwendet werden, das sich z.B. zum Händewaschen an einem Waschbecken eignet. Zweitens gibt es ein Händedesinfektionsmittel für trockene Hände, das ohne Wasser verwendet werden kann, was für den Einsatz bei der Arbeit mit Pflanzen nützlich ist. Schließlich können Sie die Händedesinfektion auch in ein Eingangstor oder in eine komplette Hygieneschleuse integrieren, in der Hände und Füße gleichzeitig gereinigt und desinfiziert werden.


Weitere Informationen zur Händedesinfektion

Haben Sie Fragen zur Händedesinfektion, zur Betriebshygiene oder brauchen Sie persönliche Beratung? Dann wenden Sie sich bitte mit dem untenstehenden Formular an den Desinfektionsspezialisten Jasper Verhoeven. Sie werden so schnell wie möglich eine Antwort erhalten - an Wochentagen sogar innerhalb von 24 Stunden.



Jasper Verhoeven Über Jasper Verhoeven

Jasper Verhoeven, Produktspezialist für Desinfektion, ist der Ansprechpartner für Gärtner im Bereich der Hygiene. "Mit der steigenden Nachfrage nach Hygienemaßnahmen im Gartenbau und den damit verbundenen Herausforderungen gewinnt eine maßgeschneiderte Beratung immer mehr an Bedeutung. Es ist immer wieder eine Herausforderung, einem Gärtner zu helfen, die beste Situation auf seinem Betrieb zu schaffen."






Do not delete this link