Wie führe ich einen Desinfektions-Scan durch?

Wie führe ich einen Desinfektions-Scan durch?Eine gute Betriebshygiene trägt zur Beseitigung von Pflanzenkrankheiten und Krankheitserregern in Ihrem Betrieb bei. Mit dem Desinfektions-Scan können Sie feststellen, inwieweit die Hygiene in Ihrem Betrieb in Ordnung ist. Er zeigt, inwieweit in bestimmten Risikobereichen eine gute Betriebshygiene gegeben ist, so dass Sie den Hygieneplan gegebenenfalls anpassen können.

Risikobereiche des Desinfektions-Scans

Der Desinfektions-Scan konzentriert sich auf die vier mit der Betriebshygiene verbundenen Risikobereiche: Personen, Wasser, Materialien/Werkzeuge sowie Ausgangsstoffe. Für jeden Risikobereich wurden unterschiedliche Fragestellungen formuliert. Bei der Beantwortung dieser Fragen entdecken Sie die Verbesserungspotenziale im Bereich der Betriebshygiene.

Personen

  • Welche Hygienemaßnahmen werden im Betrieb hinsichtlich der Hand- und Fußdesinfektion getroffen?
  • Welche Hygienemaßnahmen wurden im Betrieb in Bezug auf Bekleidung getroffen?
  • Gibt es in Ihrem Unternehmen Mitarbeiter, die an verschiedenen Standorten arbeiten? Wenn ja, welche Gefahren drohen ihnen und wie wird damit umgegangen?
  • Kennen die Mitarbeiter das aktuelle Hygieneprotokoll im Unternehmen?
  • Weiß ich, wer im Unternehmen war (Besucherregistrierung)?
  • Welches Maßnahmen gelten für die Desinfektion und Kleidung von Besuchern?
  • Werden die Besucher über das aktuelle Hygieneprotokoll des Betriebes informiert?

Wasser

  • Werden zur Wasserdesinfektion UV-Filter, ECA-Geräte oder einer Erhitzer eingesetzt? Wenn ja, funktionieren die Geräte optimal?
  • Ist das Bewässerungssystem sauber (Biofilm)?
  • Gibt es Momente im Jahr, in denen es zu Wasserknappheit kommt? Wie wird dieser Mangel gehandhabt und welche Risiken sind damit verbunden (z. B. bei Grabenwasser)?

Materialien und Werkzeuge

  • Wurde das Gewächshaus während des Kulturwechsels vollständig gereinigt?
  • Wird verwendetes Werkzeug mit der richtigen Regelmäßigkeit gereinigt?
  • Wird das Werkzeug mit den richtigen Mitteln und der richtigen Konzentration gereinigt?

Ausgangsmaterial

  • Woher kommt das Ausgangsmaterial (von welchem Lieferanten) und wie ist die Hygiene dort geregelt? Welche Risiken gibt es beim Transport?

Allgemeines

  • Gibt es eine Überprüfung der obigen Punkte? Wenn ja, mit welcher Häufigkeit?

Beratung
Wünschen Sie eine individuelle Beratung auf Basis der Ergebnisse des Desinfektions-Scans? Dann wenden Sie sich an unseren Desinfektionsspezialisten Jan Willem Keijzer oder stellen Sie Ihre Frage über das untenstehende Formular.


Kontaktformular
Wenn Sie Ihre Frage über das untenstehende Formular stellen, werden wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen - an Werktagen innerhalb von 24 Stunden.


Ähnliche Artikel
- Tipps für hygienisches Händewaschen im Gartenbau
- Wie reinigt man die Bewässerungsleitungen?
- Tipps für den hygienischen Start des Anbaus
- Vorteile von Reinigung & Desinfektion mit Schaum