Wie löse ich eine Fehlfunktion eines Dosatrons?

Dosatron doseerpompGelegentlich kann es vorkommen, dass ein Dosatron eine Fehlermeldung anzeigt oder andere Probleme auftreten. In diesem Fall ist es wichtig, dass Sie so schnell wie möglich handeln und das Problem lösen, damit die Dosierpumpe so wenig Ausfallzeit wie möglich hat. In diesem Artikel listet unser Spezialist für Sie die häufigsten Störungen einer Dosierpumpe und die dazugehörigen Lösungen auf.

StörungMögliche UrsacheLösung
Kolbenmotor
DOSATRON startet nicht oder stopptKolbenmotor nicht in BetriebKolben von Hand nachstellen
Die Pumpe ist nicht entlüftet.Entlüften Sie die Pumpe mit der Entlüftungstaste.
Der maximale Durchfluss wurde überschritten.1. Durchfluss reduzieren und Pumpe neu starten
2. Lösen Sie die Schraubkappe. Entfernen Sie den Kolben und prüfen Sie, ob die Kolbenringe noch an ihrem Platz sind.
Kolbenmotor ist beschädigtSenden Sie die Pumpe an Ihr Servicezentrum/Ihren Händler zurück.
 Dosierung
Wasser fließt zurück in den KonzentratbehälterVerschmutzte, verschlissene oder fehlende RückschlagventilteileReinigung oder Austausch des Rückschlagventils
Bei IE-Modell: Membran-Einspritzmodul und Parasolventile sind beschädigt oder verkalkt.Austausch von Membran und Ventileinsatz
Bei IE-Modell: Lippenventil und Parasolventile sind beschädigt oder gekalkt.Lippenventil und Ventileinsatz entkalken oder austauschen.
Kein Konzentrat wird angesaugtKolbenmotor hat angehaltenSiehe Kolbenmotor
Undichter SaugschlauchAnsaugschlauch erneuern
Für IE-Modell: Externe Einspritzleitung verstopft oder gekalkt.Entkalken oder ersetzen Sie die externe Einspritzleitung.
Verstopfter Ansaugschlauch oder AnsaugfilterAnsaugschlauch erneuern 
Kolbendichtung fehlt, falsch montiert oder verschlissenReinigung oder Austausch der WL3000 Version
Abgenutztes SaugrohrErsetzen 
Dosierung zu niedrigLuft wird angesaugt1. Überprüfen Sie, ob die Muttern vom Dosierelement angesaugt und angezogen sind.
2. Überprüfen Sie den Saugschlauch und reinigen oder ersetzen Sie ihn.
Verschmutzte oder verschlissene RückschlagventildichtungDurchfluss reduzieren
Überschreitung des maximalen Durchflusses (Kavitation)Durchfluss reduzieren
Verschlissene Saugdichtung Ersetzen 
Abgenutztes Saugrohr Ersetzen 
Für IE-Modell: externes Einspritzmodul und T-Stück Einspritzung verkalkt oder beschädigt Überprüfen Sie den Zustand der Parasolventile, der Membran und des Lippenventils. Falls erforderlich, entkalken oder ersetzen.
Lecks
Leck am Dosierrohranschluss (Metallring)Der Dosierrohrring ist beschädigt oder falsch positioniert. Ersetzen
Leck zwischen Dosiermutter und BlockierringDer Dosierelementring ist beschädigt, falsch positioniert oder fehlt.Ersetzen
Leck zwischen Schraubverschluss und PumpengehäuseSchraubdeckeldichtung ist beschädigt, falsch positioniert oder fehlt.  Schrauben Sie den Deckel ab, reinigen Sie den Dichtungssitz, ersetzen Sie die Dichtung oder setzen Sie die alte vorsichtig wieder ein.    
Leck zwischen Einspritzmodul und PumpengehäuseDie Dichtung des Einspritzmoduls ist beschädigt, falsch montiert oder fehlt. Richtig positionieren, Sitz der Dichtung reinigen oder Dichtung erneuern.
Externes Leck bei Mutter auf der Seite des EinspritzmodulsDie Mutter ist nicht richtig angezogen oder die Membran ist beschädigt.Membran reinigen, ggf. austauschen und Mutter anziehen.  
Leck an der T-Stück EinspritzungInterne Dichtungen sind beschädigt, falsch montiert oder fehlen. Ersetzen

Anderere Ausfall des Dosatron

Wenn der Dosatron einen anderen Fehler zeigt, wenden Sie sich an Ihren Händler.

Fragen zu Störungen eines Dosatrons
Haben Sie Fragen zu einem bestimmten Ausfall einer Dosierpumpe oder möchten Sie einen professionellen Mechaniker hinzuziehen? Bitte kontaktieren Sie dann unseren Produktspezialisten Nanne Bentvelzen. Sie können Ihre Frage auch über das untenstehende Formular stellen.


Kontakt form
Änliche Artikel
- Wie wird ein Dosatron gewartet?
- Wie löse ich eine Fehlfunktion eines Dosatrons?
- Wie funktioniert ein Dosatron?