Tipps für die einfache Entsorgung von Pflanzen beim Kulturwechsel

Wie kann ich die Pflanzen zum Kulturwechsel einfach entsorgen?Bei der Räumung des Gewächshauses gibt es eine Faustregel zur Hygiene: Verhindern Sie, dass Krankheiten und Schädlinge sich im gesamten Betrieb verbreiten, indem Sie den Anbau hygienisch beenden. Die Pflanzen können stellenweise Krankheiten und Schädlinge in sich tragen, daher ist es wichtig, dass dies nicht zu einer Rekontamination an anderer Stelle im Betrieb führt. Achten Sie deshalb auf den lokalen Krankheitsdruck und stellen Sie sicher, dass die Ernte sorgfältig entsorgt wird. Dadurch werden Probleme bei der Neuanpflanzung vermieden. Wir haben für Sie einen Schritt-für-Schritt-Plan erstellt, um die alten Pflanzen schnell und sauber zu entfernen. 

Schritt 1: Beschnitt entfernen

Das Entfernen der alten Kulturpflanzen ist oft arbeitsintensiv. Um die Pflanzen abzutransportieren, kann der Super-Twister zum Binden und Wickeln von Tomatenpflanzen eingesetzt werden. Dann gibt es einen langen Strang, der mit dem Multiroller herausgezogen werden kann. Das spart viel Arbeit. Nach den Pflanzen sind weitere Materialien wie Steinwolle, Blätter und Perlit an der Reihe. 

Schritt 2: Teilen des Erntegutes

Kulturen wie Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen oder Erdbeeren müssen wegen ihres großen Volumens oft geschreddert werden, um sie zu entsorgen. Mit dem Biochopper können die Pflanzen problemlos zerkleinert werden und es verbleibt ein Volumen von ca. 20%.

Schritt 3: Abtransport anderer Materialien

Mit dem Biochopper XL lassen sich auch Steinwollmatten einfach entfernen. Diese Maschine rollt Transportmatten auf und zieht das Material darauf in Richtung der Maschine. Anschließend können diese Materialien abtransportiert werden. 

Schritt 4: Entfernen Sie Folien, Spanndrähte und Schattiermaterial.

Nicht nur die Pflanzen müssen aus dem Gewächshaus entfernt werden, sondern auch Folien, Spanndrähte oder Schattiermaterial. Mit einem AC-E Roller können Sie die alte Folie ganz einfach aus dem Gewächshaus herausziehen. Die neue Folie kann dann mit dem AC-E-Roller wieder im Gewächshaus verteilt werden. 

Schritt 5: Reinigung von Kulturrinnen

Nachdem Pflanzen und Materialien aus dem Gewächshaus entfernt wurden, ist es an der Zeit, die Kulturrinnen, Fenster und andere Gegenstände zu reinigen und zu desinfizieren. Die Rinnen lassen sich leicht mit einem Hochdruckreiniger reinigen. Mit Hilfe des Aquajet ist das noch einfacher, da diese Maschine in die Wege fahren kann. 




Fragen zur Erntegutbeseitigung

Haben Sie Fragen zur Entfernung des Erntegutes oder wünschen Sie eine persönliche Beratung? Dann können Sie mit dem Produktspezialisten Martin Meuldijk Kontakt aufnehmen oder nutzen Sie das untenstehende Formular. Wir werden daraufhin mit Ihnen in Kontakt treten - an Werktagen innerhalb von 24 Stunden.


Ähnliche Artikel
- Stufenplan: Ein reibungsloser Kulturwechsel in 10 Schritten
- Tipps für die Anwendung von Glasreiniger im Gewächshaus
- Wie reinige ich das Tropfsystem während des Anbaus?
- Häufig gestellte Fragen an unsere Spezialisten