Wie wähle ich die richtigen Bodentücher aus?

BodentücherBodentücher - auch Wurzelschutzgewebe genannt - werden im Gartenbau für verschiedene Zwecke wie Lichtreflexion, Unkrautbekämpfung, Talgschutz und zum Ausräumen des Gewächshauses eingesetzt. Je nach Anwendung variiert es, welche Bodentücher Sie am besten nutzen können. In diesem Artikel erklärt unser Spezialist die verschiedenen Arten von Bodentücher.

Bodentücher für Lichtreflexion

Beim Anbau einer lichtempfindlichen Kulturpflanze wollen Sie das vorhandene Tageslicht und/oder Assimilationslicht bestmöglich nutzen. Mit Hilfe der weißen Bodentücher können Sie zusätzliche Lichtreflexionen erzeugen. Das weiße Tuch reflektiert das Licht, so dass die Gesamtmenge an Licht, die Ihre Ernte erreicht, wesentlich höher ist.

Bodentücher zur Unkrautbekämpfung

Bodentücher werden auch häufig zur Bekämpfung von Unkräutern eingesetzt. In den meisten Fällen handelt es sich um schwarze Bodentücher, die auf dem Boden des Gewächshauses platziert sind. Auf diesen Bodentüchern sind Linien oder Rauten, die es leicht machen, die Pflanzen auf die effizienteste Art und Weise zu platzieren. Achten Sie beim Kauf Ihrer Bodentücher auch auf die von Ihnen gewählte Robustheit: Die eine ist für den mittleren Gebrauch geeignet, die andere für den intensiven Gebrauch

Gewächshaus ausräumen

Um das Gewächshaus während des Kulturwechsels maschinell räumen zu können, setzen viele Erzeuger Bodentücher ein. Diese Bodentücher werden auf die Arbeitsbreite der Räummaschinen zugeschnitten und haben verstärkte Ränder, sodass sie der Zugkraft der Maschinen standhalten können.

Einziehbare Bodentücher sind in den Farben weiß und schwarz erhältlich. Wenn Sie eine lichtempfindliche Kultur haben und zusätzliche Lichtreflexionen erzeugen möchten, können Sie sich für weiße Bodentücher entscheiden. Wenn Sie Ihre Bodentücher nur für die Räumung des Gewächshauses während des Kulturwechsels verwenden wollen (und deshalb beim Anbau nicht liegen lassen), können Sie sich für ein schwarzes Grundtuch entscheiden. 
 

Reinigung von Bodentüchern

In den meisten Fällen werden Bodentücher für mehrere Anbausaisons genutzt. In diesem Fall ist es wichtig, dass Sie die Bodentücher reinigen und desinfizieren, bevor Sie mit einer neuen Kultur beginnen. So wird verhindert, dass Krankheiten und Schädlinge im Gewächshaus verbleiben und Ihre neue Ernte nicht infiziert wird.

Martin Meuldijk
Fragen zu Bodentüchern

Haben Sie Fragen zu den Bodentüchern oder wünschen Sie eine individuelle Beratung? Dann wenden Sie sich an den Produktspezialisten Kulturwechsel Martin Meuldijk oder stellen Sie Ihre Frage über das untenstehende Formular.



Kontaktformulier


Änliche Artikel über Bodentücher
- Stufenplan: Ein reibungsloser Kulturwechsel in 10 Schritten
- Häufig gestellte Fragen an unsere Spezialisten