Persönliche Beratung von Spezialisten Über 30.000 Artikel 1% Online-Rückvergütung
Warenkorb
0
progress indicator
Hinzufügen…
Der Webshop für den professionellen Gärtner
Logo image

Kantaro 200 ltr

Do not delete this link

Kantaro 200 ltr

Artikel-Nr. 185000259

Möchten Sie Ihre persönlichen Preise sehen? Dann können Sie sich einfach einloggen.

Haben Sie noch keinen Zugang? Sie können binnen 1 Minute einen Account anfragen.

Fass
Fass = 200 Liter
An Arbeitstagen reagiert Ihr fester Ansprechpartner innerhalb von 24 Stunden. Royal Brinkman liefert nicht an Privatpersonen oder Betriebe außerhalb der grünen Branche.

Zulassung

Zulassungsnummer Abverkaufsfrist Aufbrauchfrist
0
00A156-60 0 30.03.2025 30.03.2026

Beschreibung

Kantaro
Kantaro ist ein Insektizid/Akarizid mit dem Wirkstoff Maltodextrin. Maltodextrin is ein Natülicher Mehrfachzucker auf Basis von Glucose, der aus Maissträrke gwonnen wird.

Rückstandsfreie Bekämpfung von Spinnmilben und Blattläusen (zur Befallsminderung) in Hopfen.

Wirkungsweise Kantaro
Kantaro ist ein Kontaktmittel gegen Weiße Fliegen, Blattläuse, Spinnmilben. Die Atemöffnungen der Zielschadlinge werden blockiert und die Gliedmaßen werden durch Verklebung gelähmt.

Angepasste Spritzstrategie
Generell ist die Zugabe von 0,5 l/ha KENTO oder 0,1 % ADHÄSIT vorteilhaft. Für eine bestmögliche Bekämpfung muss Kantaro innerhalb von einer Stunde auf der Oberfläche der Schädlinge antrocknen. Sie fördern die Benetzung und unterstützen Kantaro beim Verkleben der Stigmen. Generell werden zwei Behandlungen im Abstand von 3 – 5 Tagen empfohlen.

Kantaro ist mit vielen anderen Pflanzenschutzmitteln mischbar.

Dosierung Kantaro
Konsultieren Sie für die Dosierung immer das Etikett und den Pflanzenschutzspezialisten

Verpackung Kantaro
Kantaro wird in 200-Liter-Fässern geliefert.

Pflanzenschutzmittel und Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Dieses Produkt ist zur Anwendung auf landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzten Flächen vorgesehen. Ein Einsatz auf sonstigen Freilandflächen („Nichtkulturland“, insbesondere befestigte Wege und Plätze bzw. Flächen für die Allgemeinheit) ist ohne Genehmigung nicht erlaubt.

Do not delete this link