Alles für den professionellen Gartenbau Persönliche Beratung von Spezialisten Über 30.000 Artikel
Warenkorb
0
progress indicator
Hinzufügen…
Der Webshop für den professionellen Gärtner
Chemischer Pflanzenschutz ist die Bekämpfung von Schädlingen im Gartenbau durch den Einsatz von Herbiziden, Fungiziden, Algiziden, Akariziden, Rodentiziden Nematiziden etc. Der Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln hält Krankheiten und Schädlinge fern und erhöht die Qualität und den Ertrag Ihrer Pflanzen. Jetzt alle chemischen Pflanzenschutzmittel bei Royal Brinkman ansehen!
  • Spritzempfehlungen für Sie

    Unsere Spritzempfehlungen helfen Ihnen dabei, das richtige Mittel zur Bekämpfung eines bestimmten Schädlings zu wählen. Die Karten zeigen pro Schädling eine Übersicht über die zugelassenen Produkte, eine Einteilung in chemische Gruppen, den Wirkstoff, die Wirkungsweise sowie eine Indikation für die Menge an Spritzflüssigkeit und die Dosierung. Darüber hinaus werden Farben verwendet, um die Anwendbarkeit der Wirkstoffe in Kombination mit Nützlingen aufzuzeigen.

    Mehr Lesen
  • Welche Hilfsstoffe gibt es beim chemischen Pflanzenschutz?

    Hilfsstoffe erhöhen die Effektivität des chemischen Pflanzenschutzes. Sie sind in die Formeln der Pflanzenschutzmittel integriert oder sind einzeln erhältlich und können dann später der Sprühlösung beigefügt werden. Das Hinzufügen eines Hilfsstoffes zum Sprühmittel kann das Pflanzenschutzmittel effektiver wirken lassen. Eigenschaften, die beeinflusst werden können, sind unter anderem die Verteilung sowie die Aufnahme und Anhaftung der Wirkstoffe.

    Mehr Lesen
  • Welche persönliche Schutzausrüstung sollten Sie bei der Arbeit mit Gefahrstoffen tragen?

    Beim Umgang mit Gefahrstoffen ist es wichtig, dass Sie die richtige persönliche Schutzausrüstung tragen. Ungeschütztes Arbeiten mit Gefahrstoffen kann zu Gesundheitsrisiken führen, z.B. wenn Ihre Haut mit dem Stoff in Berührung kommt oder wenn Sie ihn einatmen. Deshalb gibt unser Produktspezialist einige Tipps für den Umgang mit persönlicher Schutzausrüstung.

    Mehr Lesen
  • Tipps für den sicheren Umgang mit Pflanzenschutzmitteln

    Um sicher mit Pflanzenschutzmitteln arbeiten zu können, müssen Sie gut informiert sein, womit Sie es zu tun haben und die möglichen Risiken kennen. Pflanzenschutzmittel können der Gesundheit nämlich ernsthaften Schaden zufügen. Daher stellen wir einige Dos & Don’ts für den Gebrauch von Pflanzenschutzmitteln für Sie zusammen.

    Mehr Lesen
  • Was sind Gefahrensymbole / CLP-Symbole?

    Gefahrensymbole oder CLP-Symbole sind deutlich erkennbare Zeichen auf der Verpackung von Produkten, die gefährliche Stoffe wie Düngemittel und chemische Pflanzenschutzmittel enthalten. Diese Gefahrensymbole oder CLP-Symbole stellen sicher, dass sich die Transporteure und Anwender der Risiken der Produkte bewusst sind. Das ist sehr relevant für den sicheren Transport und Einsatz der Produkte. Daher ist es wichtig, sich der Bedeutung der verschiedenen Gefahrensymbole bewusst zu sein. Wir listen daher die Gefahrensymbole und deren Bedeutung für Sie auf.

    Mehr Lesen
  • Was ist der Unterschied zwischen Pflanzenschutzmitteln und Bioziden?

    Sowohl Pflanzenschutzmittel als auch Biozide werden zur Bekämpfung unerwünschter Organismen, also Krankheiten und Schädlingen, eingesetzt. Pflanzenschutzmittel und Biozide sind jedoch nicht genau die gleichen Produkte: Es gibt einen Unterschied in Wirkung und Anwendung. Aber was genau ist der Unterschied zwischen diesen beiden Arten von Produkten? Unser Spezialist erklärt das Thema in diesem Artikel.

    Mehr Lesen

Sortiment an chemischen Pflanzenschutzmitteln

Royal Brinkman bietet eine breite Palette von chemischen Pflanzenschutzmitteln von führenden Anbietern wie Bayer Crop Science, BASF und Syngenta an. Chemische Pflanzenschutzmittel können nicht immer in Kombination mit natürlichen Feinden eingesetzt werden. Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne bei der Umsetzung der richtigen Pflanzenschutzstrategie.


Kaufen Sie bei Royal Brinkman die folgfenden Arten chemischer Pflanzenschutzmittel

Pestizide lassen sich in Fungizide, Herbizide, Insektizide, Nematizide, Rodentizide, Algizide, Akarizide und Molluskizide unterteilen.
  • Fungizide: ist ein Pflanzenschutzmittel gegen Krankheiten, die durch Pilze verursacht werden; 
  • Herbizide: ist eine lateinische Übersetzung für Kraut. Das bedeutet, dass Herbizide ein chemisches Pflanzenschutzmittel gegen Unkräuter sind; 
  • Insektizide: ist ein Insektenschutzmittel; Nematizide: ein chemisches Pflanzenschutzmittel, das zur Bekämpfung von pflanzlichen parasitären Nematoden (wie dem Wurzelknotennematoden und dem Wurzelläsionsnematoden) im Boden eingesetzt werden kann; 
  • Rodentizide: ist ein Pflanzenschutzmittel gegen Nagetiere; 
  • Algizid: Ist ein Algenschutzmittel. 
  • Akarizid: Akarizid ist ein chemisches Pflanzenschutzmittel zur Bekämpfung von Spinnmilben und in einigen Fällen auch von Weißen Fliegen; 
  • Molluskizid: Ein chemisches Schädlingsbekämpfungsmittel gegen Schnecken.

Sicheres Arbeiten mit chemischen Pflanzenschutzmitteln

Wenn Sie Pflanzenschutzmittel kaufen möchten, beachten Sie bitte die Sicherheitshinweise auf dem Etikett des Pflanzenschutzmittels. Das Sicherheitsdatenblatt gibt Auskunft darüber, ob das Mittel verkauft werden darf. Unter www.bvl.bund.de finden Sie alle Informationen zur Zulassung von Chemikalien.

Do not delete this link