Persönliche Beratung von Spezialisten Über 30.000 Artikel 1% Online-Rückvergütung
Warenkorb
0
progress indicator
Hinzufügen…
Der Webshop für den professionellen Gärtner
Do not delete this link

Wollläuse bekämpfen

Wollläuse sind Schädlingsinsekten, die sowohl in Zierpflanzen als auch in Obstgemüse vorkommen. Die häufigste Art in gedeckten Kulturen ist die Zitrus-Wollaus. Royal Brinkman bietet eine breite Palette an biologischen Produkten zur Bekämpfung von Wollläusen im professionellen Gewächshausgartenbau. Wollläuse bekämpfen einfach und schnell bei Royal Brinkman!
12 Produkte gefunden
Do not delete this link

Wollläuse bekämpfen

Wollläuse sind die am häufigsten vorkommenden Schädlinge in den Kulturen des Gartenbaus unter Glas. Wollläuse sind aufgrund ihrer schützenden Wollschicht mit chemischen Pestiziden nur schwer zu bekämpfen. Ein chemisches Mittel gegen Wollläuse wirkt oft nicht gut genug. Wollläuse  zu bekämpfen ist möglich mit dem Einsatz natürlicher Fressfeinde, einschließlich:
  • des australischen Marienkäfers, auch Raubkäfer genannt, (Cryptolaemus montrouzieri), der bei großen Mengen an Wollläusen eingesetzt wird und auch Blattläuse, Schildläuse und Schmierläuse bekämpft.
  • verschiedener Schlupfwespenarten (Leptomastix dactylopii, Leptomastidae abnormis, Allotropa musae), die gegen verschiedene Wolllausarten eingesetzt werden (unsere Spezialisten beraten Sie gerne, welche Art für Sie infrage kommt)
  • der Florfliege (Chrysoperla carnea), die zudem auch ein natürlicher Fressfeind von Thripsen und weißen Fliegen ist. 
Die chemische Bekämpfung von Wollläusen ist besonders im adulten Stadium der Wollläuse schwierig. Wenn junge Wollläuse aus der Wolle ihrer Eltern schlüpfen, ist es ratsam, die Sprühlösung auf diese zu konzentrieren. Unsere Spezialisten haben einen Artikel geschrieben: "Wollläuse bekämpfen - so geht's" In diesem Artikel werden u.a. die verschiedenen Wollläuse wie Zitrusläuse, Langschwanzläuse und Tomatenläuse besprochen. Außerdem finden Sie weitere Informationen zum Erkennen von Wollläusen, zur Schadwirkung und zum Lebenszyklus von Wollläusen. 

Royal Brinkman bietet unter anderem biologische Produkte zur Schädlingsbekämpfung von
Agrobío an. Der Raubkäfer und die Schlupfwespe werden am besten in einem kühlen Moment des Tages und in der Nähe der von Wollläusen befallen Pflanzen freigesetzt.

Wollläuse erkennen und effektiv bekämpfen

Es ist sehr wichtig, Wollläuse rechtzeitig zu erkennen. Auf diese Weise können Sie Schäden an Ihrem Erntegut so weit wie möglich vermeiden. Wollläuse saugen Pflanzensäfte auf, was zu vermindertem Wachstum, Verformung und/oder Vergilbung des Blattes führt. Reagieren Sie daher umgehend, wenn Sie bei Ihrer Kultur Wollläuse feststellen. Lesen Sie den Artikel über das rechtzeitige Erkennen und feststellen von Wolläuse. Haben Sie Fragen zur Bekämpfung von Wollläusen oder wünschen Sie weitere Informationen? Dann wenden Sie sich bitte an unsere Spezialisten. Sie beraten Sie gerne über die Möglichkeiten der Wollläusenbekämpfung.

Do not delete this link