Persönliche Beratung von Spezialisten Über 30.000 Artikel 1% Online-Rückvergütung
Warenkorb
0
progress indicator
Hinzufügen…
Der Webshop für den professionellen Gärtner
Logo image

TRICHOcontrol [50 Dispenser á 2500]

Do not delete this link

TRICHOcontrol [50 Dispenser á 2500]

Artikel-Nr. 210103873

Möchten Sie Ihre persönlichen Preise sehen? Dann können Sie sich einfach einloggen.

Haben Sie noch keinen Zugang? Sie können binnen 1 Minute einen Account anfragen.

Schachtel
Schachtel
An Arbeitstagen reagiert Ihr fester Ansprechpartner innerhalb von 24 Stunden.  Royal Brinkman liefert weder an Privatpersonen noch an Betriebe außerhalb der grünen Branche.

Beschreibung

TRICHOcontrol zur Raupenbekämpfung
Trichogramma achaeae

TRICHOcontrol enthält kleine (0,2-1,5mm) Eier mit Parasieten der Schlupfwespe Trichogramma achaeae. T. achaeae ist im Gegensatz zu anderen Schlupfwespen nicht wählerisch und parasitiert die Eier von verschiedenen Motten und Schmetterlingen. T.achaeae kann sowohl im Zierpflanzen- als auch Gemüsebau eingesetzt werden.

Raupen können sich zu einer schwer zu bekämpfenden Plage entwickeln. Sicher möchten Sie bei der integrierten Zucht während der Aufbauphase ständige Gegenmaßnahmen sowie Rückstände auf dem gezüchteten Produkt vermeiden. Mit TRICHOcontrol gibt es nun eine alternative Methode um Raupen zu bekämpfen. Trichogramma achaeae bekämpft eine Reihe von Raupeneiern, mit einer Vorliebe für die Türkische Motte und Tuta absoluta. Diese Schlupfwespe kommt von Natur aus in vielen Teilen der Welt vor, einschließlich Europa. Trichogramma achaeae hat keine Diapause und bleibt somit auch während des Winters im Gewächshaus aktiv.

Der Lebenszyklus von Trichogramma achaeae dauert etwa 8-10 Tage bei einer Temperatur zwischen 22 C und 25 C sowie einer relativen Luftfeuchtigkeit zwischen 65 und 85%. Die Entwicklung vom Ei zur ausgewachsenen Schlupfwespe findet vollständig im Wirt statt. Letzten Endes schneidet die erwachsene Schlupfwespe ein Loch in das Ei, welches gerade groß genug ist, um heraus zu kriechen. T. achaeae bleibt im Gewächshaus auch während des Winters aktiv.

Produkteigenschaften
- Namentlich sehr gut geeignet zur Bekämpfung der Türksichen Motte und Tuta absoluta
- Sowohl präventiv als auch kurativ einsetzbar
- Wegen fehlender Diapause das ganze Jahr einsetzbar

Verpackung
TRICHOcontrol ist als Karten mit 50 Spendern erhältlich, jeder Spender enthält 2.500 Schlupfwespen.

Gebrauchsanweisung
Verteilen Sie die Spender / Karten früh morgens oder abends gleichmäßig in den Pflanzen. Hängen sie die Karten auf halber Pflanzenhöhe auf und vermeiden sie Stellen mit direkter Sonneneinstrahlung und hohen Temperaturen. Der Abstand zwischen Spender/Karte muss ausreichend groß sein, damit die Schlupfwespen die Plage homogen bekämpfen können. Der Aktionsradius der Trichogramma achaeae beträgt +- 100m2.

Eine präventive Strategie besteht aus der wöchentlichen Einführung von 10-15 Schlupfwespen / m2 vor der Periode in der eine Raupenplage zu erwarten ist.

Eine kurative Strategie besteht aus der wöchentlichen oder bi-wöchentlichen Einführung von 25-30 Schlupfwespen pro m2. Die Strategie kann, abhängig von der Anwesenheit weiterer Nützlinge, wie der Wanze Marcolophus caliginosus (pygmaeus), angepasst werden. Obwohl diese Raubwanzen auch Raupeneier fressen, ziehen sie die gesunden (nicht parasitierten) Eier vor.

Der Einsatz von Trichogramma achaeae kann mit selektiven Mitteln wie zum Beispiel Bacillus thuringiensis (Xentari, Turex) kombiniert werden, wenn die Plage sehr stark ist. Allgemein haben Mittel eine stärkere Wirkung auf die ausgewachsenen Schlupfwespen als auf die im Puppstadium (Trichogramma achaeae ist dann geschützt). Behandlungen mit selektiven chemischen Produkten die wenig hartnäckig sind können ohne Probleme bis einige Tage vor dem Einsatz der Trichogramma achaeae verwendet werden.

Die Intensität der Ausbringung hängt von der Stärke der Plage ab, weshalb Sie die benötigte Menge am besten mit einem Produktspezialisten festlegen.

Entgegennahme und Lagerung
Überprüfen Sie das Produkt nach Erhalt auf Anomalien und melden Sie alle Beschwerden oder Kommentare innerhalb von 24 Stunden. Verwenden Sie das Produkt vorzugsweise sofort. Falls eine Lagerung erforderlich ist, sollte das Produkt horizontal und an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von 12-18°C für maximal 24 Stunden gelagert werden. Wird das Produkt länger und/oder unter anderen Bedingungen gelagert, haftet Royal Brinkman nicht für Qualitätsverluste.

Do not delete this link