Persönliche Beratung von Spezialisten Über 30.000 Artikel 1% Online-Rückvergütung
Warenkorb
0
progress indicator
Hinzufügen…
Der Webshop für den professionellen Gärtner
Logo image

ROBUScontrol mit Macrocheles robustulus [50.000/Eimer] (AB6)

Do not delete this link

ROBUScontrol mit Macrocheles robustulus [50.000/Eimer] (AB6)

Artikel-Nr. 210103945

Möchten Sie Ihre persönlichen Preise sehen? Dann können Sie sich einfach einloggen.

Haben Sie noch keinen Zugang? Sie können binnen 1 Minute einen Account anfragen.

Eimer
Preis auf Anfrage. Wenn Sie interessiert sind, können Sie durch Klick auf den unten stehenden Knopf Informationen anfragen.
An Arbeitstagen reagiert Ihr fester Ansprechpartner innerhalb von 24 Stunden.  Royal Brinkman liefert weder an Privatpersonen noch an Betriebe außerhalb der grünen Branche.

Beschreibung

Macrocheles robustulus ist eine mittelgroße Bodenraubmilbe (etwa 1 mm). Die Raubmilbe trägt zur Bekämpfung der Eier, Larven und Puppen der Ischiasfliege (Sciaridae), der Trip-Puppen, der Springschwanzlarve und der Duponchelia bei. Die Erwachsenen sind hellbraun und sehr aktiv.

Ein erwachsenes Weibchen kann 70 bis 90 Eier in den Boden ablegen. Die Raubmilbe ernährt sich von Ischiaslarven und Trip-Puppen und kann zwischen 1 und 8 Beutetiere pro Tag fressen. Die Raubmilbe kann milde Winter überleben, wird aber bei einer Bodentemperatur unter 10 ºC inaktiv. Diese Raubmilbe wird nicht in die Pflanze eindringen. Die Entwicklung vom Ei zum Erwachsenen dauert bei 25 ºC zwischen 10 und 13 Tagen.

Benutzeranweisung
Produkt bis zur Verwendung kühl lagern. Lassen Sie das Produkt auf (Gewächshaus-)Temperatur abkühlen. Vermeiden Sie einen zu schnellen Temperaturanstieg, da dies zu einem Temperaturschock für die Raubmilben führen kann. Halten Sie das Produkt horizontal und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt. Das Produkt unmittelbar vor der Anwendung gut mischen. Dies kann durch leichtes Drehen des Röhrchens erfolgen. Dadurch wird eine gute Verteilung der Milben im Material und in Ihrer Kultur gewährleistet (mischen Sie also das Material während des Einbringens immer wieder durch). Schütteln Sie das Material in kleinen Mengen über die Erde, den Topf oder das Substrat aus. Da es sich um eine Raubmilbe im Boden handelt, sollten Sie das Material vorzugsweise nicht auf Pflanzenteile verteilen. Stellen Sie sicher, dass genügend Feuchtigkeit vorhanden ist, längere Trockenheit geht auf Kosten der Bevölkerungszunahme. Der Grad der Anwendung hängt immer vom Schädlingsdruck in der Kultur ab, fragen Sie deshalb den Produktspezialisten nach der richtigen Dosierung.

Lagerung und Transport
Überprüfen Sie das Produkt nach Erhalt auf Anomalien und verwenden Sie es vorzugsweise sofort oder spätestens innerhalb von 18 Stunden nach Erhalt. Wenn eine Lagerung erforderlich ist, sollten die Röhrchen dunkel und horizontal bei einer Temperatur von 12 - 18°C gelagert werden. Vorzugsweise auch bei hoher Luftfeuchtigkeit, denn das Material kann schnell austrocknen!

Do not delete this link