Persönliche Beratung von Spezialisten Über 30.000 Artikel 1% Online-Rückvergütung
Warenkorb
0
progress indicator
Hinzufügen…
Der Webshop für den professionellen Gärtner
Logo image

AMBLYcontrol Turbo [250 Tütchen] (AB)

Do not delete this link Do not delete this link

AMBLYcontrol Turbo [250 Tütchen] (AB)

Artikel-Nr. 210102725

Möchten Sie Ihre persönlichen Preise sehen? Dann können Sie sich einfach einloggen.

Haben Sie noch keinen Zugang? Sie können binnen 1 Minute einen Account anfragen.

Karton
An Arbeitstagen reagiert Ihr fester Ansprechpartner innerhalb von 24 Stunden. Royal Brinkman liefert nicht an Privatpersonen oder Betriebe außerhalb der grünen Branche.

Beschreibung

Neoseiulus cucumeris (früher: Amblyseius cucumeris) zur Bekämpfung von Thripsen

AMBLYcontrol (Tütchen) enthält die Raubmilbe Neoseiulus cucumeris (früherer Name: Amblyseius cucumeris) aus der Familie der Phytoseiidae. Das Produkt wird zur Bekämpfung diverser Thripsarten, insbesondere der weit verbreiteten Frankliniella occidentalis, eingesetzt. Bekämpft werden die Eier und das erste Larvenstadium. Zudem ernähren sich die Raubmilben von roten und weißen Spinnmilben sowie weiteren Milbenarten.

Auch ohne Schädlinge können diese Raubmilben in der Kultur überleben, wenn Pollen als Nahrungsquelle zur Verfügung stehen, wodurch das Produkt auch präventiv eingesetzt werden kann. AMBLYcontrol muss in einem frühen Stadium der Entwicklung der Pflanze eingesetzt werden.

 


Vorteile

  • Starke Fressleistung bei Thripseiern und -larven
  • Ideal für präventive Kontrolle
  • Nicht pflanzenschädlich
  • Parallel zu anderen Nützlingen einsetzbar 
  • Der kurze Lebenszyklus der Raubmilbe gewährleistet eine schnelle Vermehrung
  • Guter Nebeneffekt gegen Spinnmilben
  • Für viele Kulturen geeignet
  • Erhältlich in unterschiedlichen Zusammensetzungen und Produktgrößen

 


Lebenszyklus und optimale Bedingungen von N. cucumeris

    Der Lebenszyklus von N. cucumeris ist bei 25 °C in 6 Tagen abgeschlossen, kann aber dreimal so lange dauern kann, wenn die Umgebungstemperatur unter 20 ºC liegt. Die Raubmilben vertragen keine extremen Temperaturbedingungen und sind empfindlich bei einer relativen Luftfeuchtigkeit unter 50 %, wodurch ihre räuberischen Eigenschaften unter diesen Bedingungen einschränkt werden. Bei niedriger Luftfeuchtigkeit (weniger als 65 %) wird die Entwicklung von N. cucumeris verlangsamt, da die Schlupfraten sinken. In Gurkenkulturen hat sich gezeigt, dass sie dank des günstigen Mikroklimas auf Gurkenblättern bei niedriger Luftfeuchtigkeit nicht leidet.

     


    Qualitätskontrolle

      Bei Royal Brinkman prüft ein Team von Spezialisten die Qualität von Nützlingen.. Sie verwenden ein Protokoll, um sicherzustellen, dass die Kunden die beste Qualität erhalten. Sehen Sie sich jetzt das Qualitätsprotokoll für Raubmilben an. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätskontrollen.

       


      Produktgrößen

      AMBLYcontrol ist als Streumaterial erhältlich in Verpackungen mit 50.000, 100.000 und 250.000 Raubmilben

      Zudem ist es in Verpackungen mit Tütchen erhältlich: 

      • 250 Tütchen mit Haken (minimale Schlupfrate von 1.000 Raubmilben je Tütchen),
      • 250 Tütchen mit Haken TURBO-Version (angepasste Zusammensetzung, wodurch das Produkt schneller wirkt) (minimale Schlupfrate von 1.000 Raubmilben je Tütchen),
      • 500 Mini-Tütchen ohne Haken (minimale Schlupfrate von 500 Raubmilben je Tütchen).

       


      Anwendungshinweis

      Halten Sie das Produkt bis zur Verwendung kühl. Lassen Sie das Produkt allmählich die (Gewächshaus-)Temperatur erreichen. Vermeiden Sie einen zu schnellen Temperaturanstieg, dies kann zu einem Temperaturschock für die Raubmilben führen. Öffnen Sie den Karton mit den Beuteln im Kropf. Reißen Sie die Beutel entlang der Perforationen auseinander. Verteilen Sie die Zuchtbeutel möglichst gleichmäßig über den Bestand. Hängen Sie die Beutel an einem vor der Sonne geschützten Ort auf. Vermeiden Sie den Kontakt mit Heizungsrohren und CO2-Leitungen. Der Umfang der Anwendung hängt immer vom Schädlingsdruck im Bestand ab, fragen Sie daher den Produktspezialisten nach der richtigen Dosierung.

      Der Lieferant Agrobío empfiehlt, je nach Situation, 500-1.000 Individuen (oder ein Tütchen) pro m² zu verwenden. Bei diesen Angaben handelt es sich um Richtwerte. Unsere Produktspezialisten beraten Sie gerne individuell, wobei sie den Grad des Befalls, die Kulturart, die klimatischen Bedingungen sowie weitere lokale Faktoren miteinbeziehen.


      Bei einer präventiven Anwendung wird die Zugabe von Powerfood (Futtermilben) empfohlen, um die Etablierung der Raubmilben in der Kultur zu unterstützen.


       

      Entgegennahme und Lagerung

      Überprüfen Sie das Produkt nach Erhalt auf Anomalien und melden Sie alle Beschwerden oder Anmerkungen innerhalb von 24 Stunden. Verwenden Sie das Produkt vorzugsweise sofort. Falls eine Lagerung erforderlich ist, sollte das Produkt horizontal und an einem dunklen Ort in einem belüfteten Raum bei einer Temperatur von 15-18°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 70-80 % für maximal 24 Stunden gelagert werden. Wird das Produkt länger und/oder unter anderen Bedingungen gelagert, haftet Royal Brinkman nicht für Qualitätsverluste.

       

      Bestellungen für Biologieartikel können bis zu drei Tage vor der geplanten Lieferung aufgegeben werden.

      Do not delete this link