Persönliche Beratung von Spezialisten Über 30.000 Artikel 1% Online-Rückvergütung
Warenkorb
0
progress indicator
Hinzufügen…
Der Webshop für den professionellen Gärtner
Logo image

AMBLYCAcontrol [500 Tüten] (AB1)

Do not delete this link

AMBLYCAcontrol [500 Tüten] (AB1)

Artikel-Nr. 210104790

Möchten Sie Ihre persönlichen Preise sehen? Dann können Sie sich einfach einloggen.

Haben Sie noch keinen Zugang? Sie können binnen 1 Minute einen Account anfragen.

Karton
An Arbeitstagen reagiert Ihr fester Ansprechpartner innerhalb von 24 Stunden. Royal Brinkman liefert nicht an Privatpersonen oder Betriebe außerhalb der grünen Branche.

Beschreibung

AMBLYCAcontrol [500 Tütchen] zur Bekämpfung der roten Spinnmilbe

Neoseiulus californicus
N. californicus ist eine Raubmilbe, die gegen alle Stadien der verschiedenen Spinnmilbenarten eingesetzt werden kann. Diese räuberische Milbe kann auch mit Pollen oder anderen Milben überleben, oder sogar einige Zeit ohne Nahrung. Neoseiulus californicus ist sehr wirksam in Kombination mit Phytoseiulus persimilis.

Die Raubmilben von Neoseiulus californicus haben eine hellbraune bis rosa Farbe. Die Raubmilbe ist ein aktiver Sucher und ist in der Kultur gut sichtbar. Die Eier sind klein (über 0,1 mm) und hellbraun/cremefarben. Eine erwachsene Raubmilbe lebt etwa 20 Tage und legt in dieser Zeit 14 Tage lang Eier, im Durchschnitt drei pro Tag. Der gesamte Lebenszyklus kann bei hohen Temperaturen bis zu 4 Tage dauern. Neoseiulus californicus hat fünf Entwicklungsstadien: Ei, Larve, erstes und zweites Nymphenstadium und erwachsene Raubmilbe. Die Larven haben sechs Beine, die Nymphen und die erwachsenen Milben haben acht Beine. Vom ersten Nymphenstadium an sind sie räuberisch. Die Raubmilben stechen die Beute an und saugen sie aus. Eine erwachsene N. californicus-Raubmilbe kann pro Tag etwa 5 erwachsene Spinnmilben und möglicherweise einige Larven und Eier fressen.

Im Vergleich zu Phytoseiulus persimilis ist Neoseiulus californicus weniger empfindlich gegenüber chemischen Pestiziden.  N. californicus sollte in einem frühen Stadium der Schädlingsentwicklung eingeführt werden. Die Raubmilbe kann in vielen verschiedenen Kulturen eingesetzt werden, in denen Spinnmilben vorkommen.

Produktmerkmale

  • Raubmilben können präventiv eingesetzt werden.
  • Widerstandsfähig gegen hohe Temperaturen und niedrige Luftfeuchtigkeit.
  • Kann in vielen verschiedenen Kulturen verwendet werden.
  • Erhältlich in verschiedenen Formulierungen.

Verpackung
AMBLYCAcontrol ist in praktischen Suspensionsbeuteln mit einer Mindestmenge von 100 Raubmilben pro Tütchen erhältlich.

Gebrauchsanweisung
Halten Sie das Produkt bis zur Verwendung kühl. Lassen Sie das Produkt allmählich auf (Gewächshaus-)Temperatur kommen. Vermeiden Sie eine zu schnelle Erhöhung der Temperatur, da dies zu einem Temperaturschock für die Raubmilben führen kann. Halten Sie das Produkt von direkter Sonneneinstrahlung fern. Mischen Sie das Produkt vor der Anwendung gut durch. Dies gewährleistet eine gute Verteilung der Milben im Material und in Ihrer Kultur (mischen Sie das Material während der Anwendung). Schütteln Sie das Material in kleinen Mengen auf Ihre Pflanzen. Vermeiden Sie den Kontakt mit Heizungsrohren. Die Aufwandmenge richtet sich immer nach dem Schädlingsdruck in der Kultur, fragen Sie also den Produktspezialisten nach der richtigen Dosierung.

Entgegennahme und Lagerung
Überprüfen Sie das Produkt nach Erhalt auf Anomalien und melden Sie alle Beschwerden oder Kommentare innerhalb von 24 Stunden. Verwenden Sie das Produkt vorzugsweise sofort. Falls eine Lagerung erforderlich ist, sollte das Produkt horizontal und an einem dunklen Ort in einem belüfteten Raum bei einer Temperatur von 15-18°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 70-80% für maximal 24 Stunden gelagert werden. Wird das Produkt länger und/oder unter anderen Bedingungen gelagert, haftet Royal Brinkman nicht für Qualitätsverluste.

Bestellungen für Biologieartikel können bis zu drei Tage vor der geplanten Lieferung aufgegeben werden.

Do not delete this link