Persönliche Beratung von Spezialisten Über 30.000 Artikel 1% Online-Rückvergütung
Warenkorb
0
progress indicator
Hinzufügen…
Der Webshop für den professionellen Gärtner
Logo image

ERVIcontrol [250/Flasche] 100 ml (AB3)

Do not delete this link

ERVIcontrol [250/Flasche] 100 ml (AB3)

Artikel-Nr. 210102299

Möchten Sie Ihre persönlichen Preise sehen? Dann können Sie sich einfach einloggen.

Haben Sie noch keinen Zugang? Sie können binnen 1 Minute einen Account anfragen.

Flasche
An Arbeitstagen reagiert Ihr fester Ansprechpartner innerhalb von 24 Stunden.  Royal Brinkman liefert weder an Privatpersonen noch an Betriebe außerhalb der grünen Branche.

Beschreibung

ERVIcontrol mit Aphidius ervi zur Bekämpfung der Blattlaus

Aphidius ervi

ERVIcontrol besteht aus parasitierten Mumien, die die Schlupfwespe Aphidius ervi tragen. Nach Ausbringung der Schlupfwespe geht sie auf Jagd nach Blattläusen. Die ausgewachsene Aphidius ervi parasitiert Blattläuse, indem sie ein Loch hineinsticht und ein Ei darin ablegt. Blattläuse können sich gegen Schlupfwespen nicht verteidigen. Das Ei wächst in der Blattlaus heran, wodurch diese mumifiziert und letzten Endes eine neue Schlupfwespe schlüpft.

Aphidius ervi ist auf die Parasitierung von großen Blattlausarten spezialisiert. Dazu zählen die Kartoffelllaus (Macrosiphum euphorbiae), die Rosenlaus (Macrosiphum rosea) und die Butterblumenlaus (Aulacorthum solani). Die Schlupfwespe ist ebenfalls gut präventiv einsetzbar. Aphidius ervi kann in jeder Kultur eingestzt werden, allerdings nimmt die Aktivität ab 30 Grad Celsius stark ab. Die Mumien, welche auf dem Blatt zurückbleiben, sorgen in der Praxis dafür, dass Aphidius ervi vor allem im Gemüsebau eingesetzt wird.


Produkteigenschaften von Aphidius ervi

  • Parasitiert mehrere Blattlausarten
  • Sowohl präventiv als auch kurativ einsetzbar
  • Bei Temperaturen von über 30 Grad sind Schlupfwespen weniger aktiv

Bei Royal Brinkman wird die Qualität alle Arten von Nützlingen wie Aphidius ervi stets durch unser Experten-Team für Pflanzenschutz fachmännisch kontrolliert. Wie der Ablauf der Qualitätskontrollen für Nützlinge aussieht, erfahren Sie in unserem Qualitätsprotokoll für Schlupfwespen.


Verpackung von Aphidius ervi


ERVIcontrol wird in 250er Fläschchen geliefert. Aphidius ervi ist auch in Mixverpackungen mit anderen Schlupfwespenarten erhältlich. Hierdurch können mehrere Lausarten gleichzeitig bekämpft werden.


Gebrauchsanweisung von Aphidius ervi


Setzen Sie die Schlupfwespen in der Dämmerung aus. Öffnen Sie die Verpackung am Ort der Bestimmung und verteilen Sie die Mumien gleichmäßig über die zu behandelnde Oberfläche. Streuen Sie die Mumien nicht auf sehr feuchte Stellen oder in das direkte Sonnenlicht. Lassen Sie das Fläschchen mit verbleibenden Mumien an einem trockenen und geschützten Platz zurück. Um die Population aufrecht zu erhalten ist es empfehlenswert ERVIcontrol regelmäßig einzusetzen.

Entgegennahme und Lagerung

Überprüfen Sie das Produkt nach Erhalt auf Anomalien und melden Sie alle Beschwerden oder Kommentare innerhalb von 24 Stunden. Verwenden Sie das Produkt vorzugsweise sofort. Falls eine Lagerung erforderlich ist, sollte das Produkt horizontal und an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von 8-10°C für maximal 24 Stunden gelagert werden. Wird das Produkt länger und/oder unter anderen Bedingungen gelagert, haftet Royal Brinkman nicht für Qualitätsverluste.

> Aphidius ervi 250
> MBT/MPS: 990688

Lesen Sie hier noch mehr praktische Tipps zum Einsatz von Nützlingen.
Do not delete this link