Persönliche Beratung von Spezialisten Über 30.000 Artikel 1% Online-Rückvergütung
Warenkorb
0
progress indicator
Hinzufügen…
Der Webshop für den professionellen Gärtner

Shop    Kundenberichte    Dazide ENHANCE    Emsflower GmbH



"Ohne Daminozid müssen wir unser
 Sortiment drastisch einschränken"


- Jeroen Stamsnijder, Kulturmanager bei Emsflower GmbH -


“Der Wachstumsregulator Dazide ENHANCE mit dem Wirkstoff Daminozid ist ein wichtiges Mittel zur Steuerung der Pflanzenstruktur und des Zierwertes in unserem Anbau von verschiedenen Topf- und Beetpflanzen. Durch die Behandlung mit Dazide ENHANCE erhalten wir kompaktere Pflanzen mit schöner Verzweigung und vielen Blüten. Außerdem können wir mit diesem Produkt die Kultur auf das Lieferdatum steuern und es sorgt für eine bessere Haltbarkeit während der Transportkette zum Verbraucher. Die Zukunft dieses Wirkstoffes wird erst im Jahr 2023 deutlich werden, aber wir können einfach nicht darauf verzichten!

  • Jeroen Stamsnijder, Kulturmanager bei Emsflower GmbH, einer Topf- und Beetpflanzengärtnerei mit insgesamt 87 Hektar Anbaufläche, verteilt auf 3 Standorte in Deutschland und den Niederlanden. “Einige Pflanzen haben die Tendenz, sich während der Kultur zu sehr zu strecken; dies führt zu schlaffen, überwucherten Pflanzen mit geringerem Zierwert. Die Behandlung mit Daminozid während der Kultivierung führt zu einer kompakten Pflanze, mit dunklerer Blattfarbe und einer gleichmäßigen Blütendecke mit kürzeren, kräftigen Blütenzweigen.” Als Beispiel nennt Jeroen Kulturen wie Stiefmütterchen, Primeln, Fuchsien und Topfchrysanthemen, die ohne den Einsatz von Daminozid qualitativ viel schlechter aussehen würden. Ohne Daminozid müssen wir unser Sortiment drastisch einschränken Emsflower züchtet jedes Jahr Millionen von Topf- und Beetpflanzen im Auftrag von Supermärkten. Dabei handelt es sich um “Just-in-Time”-Lieferungen. Der Liefertermin wird im Voraus festgelegt und komplette CC Container gehen zum vereinbarten Termin direkt an Supermärkte in ganz Europa. Jeroen Stamsnijder: “Es geht um eine straffe Planung: Der Liefertermin bestimmt den Pflanztermin, aber wir können nicht alles kontrollieren. Zum Beispiel ein paar Tage mit höheren Temperaturen, Schnee oder dunkleren Tagen. Die Pflanzen reagieren sofort und mit Daminozid-Behandlungen können wir die Ernte in Richtung des Liefertermins lenken. Wir sehen auch, dass sich die Pflanzen auf dem Weg zum Kunden auf den CC Containern nach einer Behandlung mit Daminozid weniger strecken und das verlängert die Haltbarkeit in der Lieferkette.” Der Vorteil dieses Wirkstoffs ist die schnelle Anfangswirkung, ohne negative Langzeitfolgen.


"Die Zukunft dieses Wirkstoffes wird erst im Jahr 2023 deutlich werden, aber wir können einfach nicht darauf verzichten!"

- Jeroen Stamsnijder, Kulturmanager bei Emsflower GmbH


Zulassung

Der Wirkstoff Daminozid hat in den Niederlanden eine jahrzehntelange Zulassung. In Deutschland ist Dazide ENHANCE inzwischen seit 10 Jahren zugelassen. Das ist dem Antrag und den Bemühungen von Royal Brinkman zu verdanken, die zusammen mit dem Produzenten Fine Agrochemicals das gesamte Zulassungsverfahren durchlaufen haben. Jeroen Stamsnijder freut sich: “Ohne Daminozid sind wir auf Mittel wie Cycocel und Paclobutrazol angewiesen, aber diese sind für uns nicht die Lösung. Der Effekt ist zu stark und zu spät sichtbar, was eine präzise Steuerung unmöglich macht. Jeroen ist sich bewusst, dass Daminozid bis 2023 auslaufen könnte. “Wir bereiten uns auf dieses Szenario vor, indem wir zum Beispiel in nächtlichen Behandlungen mit UVC-Lampen am Gießwagen experimentieren. Im Moment ist das alles aber noch sehr mühsam und teuer. Außerdem gibt es noch nicht den gewünschten Staucherfolg und es ist nicht immer ganz ungefährlich für Pflanzen und Menschen. Im schlimmsten Fall müssen wir in Zukunft auf mechanische Methoden umstellen (z.B. das Streicheln der Pflanzen) oder uns nach ‘natürlich’ kompakteren Sorten umsehen. Das würde eine drastische Veränderung unseres Sortiments bedeuten, die gesamte Produktpalette müsste umgestellt werden, weil vor allem die kleineren Topfgrößen nicht mehr gut kultiviert werden könnten. Unser Ziel ist es, eine gemeinsame Anstrengung zu unternehmen, um diesen wichtigen Wirkstoff für den europäischen Markt zu erhalten, natürlich in Übereinstimmung mit den Richtlinien. Mit der Umstellung auf ein 100% geschlossen System im Gartenbau, mit Auffangen und Rückführung von Wasser und Dünger sollten wir in der Lage sein, Daminozid auch langfristig zu erhalten. ”


Do not delete this link