Warenkorb
0 Produkt(e)
progress indicator
Hinzufügen…
Die Online-Plattform für den Gartenbau Persönliche Beratung von Spezialisten Über 30.000 Artikel Weltweite Lieferung
Spezialisten:


Für alle Fragen über den Webshop: 0031 77 3208939 oder webshop@royalbrinkman.de

WhatsApp Royal Brinkman1

Logo image

Aphidoline a [4 Blister pro 250]

Do not delete this link

Aphidoline a [4 Blister pro 250]

Artikel-Nr. 210102251
Beutel
Anfragen werden von Ihrer Kontaktperson bearbeitet

Beschreibung

Ahidoletes aphidimyza zur Bekämpfung von Blattläusen.

Das Produkt enthält Puppen der Gallmücke Aphidoletes aphidimyza. Die Larven bekämpfen ein breites Spektrum von Blattläusen. Die Adulten Gallmücken die aus der Puppe kommen sind sehr aktiv und legen ihre Eier direkt in die Lauskolonien ab. Die Larven saugen die Blattläuse leer sodass nur noch die ausgetrocknete Haut überbleibt.  Die Gallmücke bekämpft mehr als 60 Blattlausarten. Aphidoletes aphidimyza ist ein wichtiger Bestandteil in der Blattlausbekämpfung. Die Gallmücken können in jeder Kultur eingesetzt werden.

Die Erwachsenen Gallmücken sind sehr mobil und haben ein gutes Suchvermögen. Die weiblichen Aphidoletes legen ihre Eier vorwiegend in Blattlausherden ab. Die Gallmückenlarven kommen nach ca. 2 Tagen aus den Eiern raus und starten direkt mit der Bekämpfung von Läusen. Aphidoletes aphidimyza entwickelt sich am besten bei Temperaturen von 20°C-30°C und einer Tageslänge von 16 Stunden. Hohe RLF trägt bei einer Erfolgreichen Bekämpfung mit Gallmücken bei.

Produkteigenschaften

  • Puppen mit garantiert hoher Qualität.
  • Sowohl Präventiv als auch Kurativ einsetzbar.
  • Schnelle Verbreitung im Gewächshaus.

Verpackung
Aphidoline ist erhältlich in Blister Verpackung mit 250 Puppen pro Blister. Vermiculite dient als Trägerstoff und sorgt für ein optimales Klima in den Flaschen während des Transports.

Gebrauchsanweisung
Aphidoline kann eingesetzt werden ohne das Blattläuse vorhanden sind. Von den Blattlausherden aus verbreitet sich die Gallmücke überall und ist so imstande die Blattlaus unter Kontrolle zu halten. Egal um welche Art von Blattlaus es sich handelt. Die Blister müssen gleichmäßig im Bestand verteilt werden.  

Die Menge der einzusetzenden Gallmücke ist abhängig vom Befalls druck. Der Einsatz erfolgt auf Erfahrung in Überlegung mit dem Produktspezialisten.

Achtung! Gallmücken sind empfindlich bei Schwefel.

Lagerung und Transport
Das Produkt solle nach Erhalt kontrolliert werden und sofort oder spätestens nach 18 Stunden ausgebracht werden. Während des Transports können manche Mumien rauskommen. Das ist kein Problem, aber in diesem Fall sollte das Produkt sofort nach Erhalt ausgebracht werden.
Eine Lagerung ist bei 8-10°C möglich.